Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Wissenschaftlerin Dr. Ina Pokorny vor der Freidarstellung des Luchses
Wissenschaftlerin Dr. Ina Pokorny vor der Freidarstellung des Luchses
Wissenschaftlerin Dr. Ina Pokorny (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: B. Reissing)
Wissenschaftler Dr. Javier Gonzalez misst die Schnabellänge eines Vogelpräparates
Wissenschaftler Dr. Javier Gonzalez misst die Schnabellänge eines Vogelpräparates
Wissenschaftler Dr. Javier Gonzalez (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: B. Reissing)
Wissenschaftlerin Christin Großmann bei der Arbeit am Binokular
Wissenschaftlerin Christin Großmann bei der Arbeit am Binokular
Wissenschaftlerin Christin Großmann (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: B. Reissing)

Dr. Ina Pokorny

stellvertretende Direktorin | wissenschaftliche Mitarbeiterin | Kustodin Säugetiere
0331289-6713
ina.pokorny@rathaus.potsdam.de

Aufgabengebiete:

  • Bearbeitung und Betreuung der Säugetiersammlung 
  • Konzeption und Umsetzung von Ausstellungsprojekten

Forschungsprojekte:

  • Erforschung des Bestandes einheimischer Kleinsäuger in Frankfurt (Oder) 
  • Schädelmerkmale und Zahnanomalien bei Bibern

Dr. Javier Gonzalez

wissenschaftlicher Mitarbeiter | Kustode Ornithologie
0331289-6700
javier.gonzalez@rathaus.potsdam.de 

Aufgabengebiete:

  • wissenschaftliche Bearbeitung der Vogelsammlung
  • inventarisieren, katalogisieren und digitalisieren der Objekte sowie taxonomische Aktualisierung
  • Bearbeitung der Themenschwerpunkte Phylogeografie, Phylogenie, Biodiversität sowie Paläogenomik und alte DNA in Kooperation mit weiteren wissenschaftlichen Institutionen

Forschungsprojekte:

  • Biodiversität von Laufkäfern im Naturpark Westhavelland
  • Vögelmonitoring in Brandenburg

Das vollständige wissenschaftliche Profil finden Sie unter folgendem Link: http://www.javierwebsite.com

Christin Großmann, Diplom-Biologin

wissenschaftliche Mitarbeiterin | Kustodin Entomologie
0331289-6705
christin.grossmann@rathaus.potsdam.de

Aufgabengebiete:

  • wissenschaftliche Bearbeitung der Käfersammlung als Teilsammlung der Insektensammlung 
  • inventarisieren, katalogisieren und digitalisieren der Objekte sowie taxonomische Aktualisierung
  • sortieren und bestimmen unbestimmter Käfer-Exemplare

Forschungsprojekte:

  • Entwässerungsgräben als Habitat für wasserlebende Käfer