Stellenangebote

Werden Sie Teil des Museumsteams!
Für folgende Stellen sucht das Museum in der nächsten Zeit Unterstützung:

  • Schülerpraktika ab 2020
  • studentische Pflichtpraktika nach Absprache
  • Honorarkräfte für Kindergeburtstage und Veranstaltungen ab sofort
  • wissenschafltiches Volontariat ab 2021

Schülerpraktika

Einmal im Jahr bietet das Museum zeitgleich zwei Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler an. Der Zeitrahmen umfasst meist 14 Tage. Die Praktikantinnen oder Praktikanten lernen alle Abteilungen kennen und führen praktische Arbeiten durch. Es werden Einblicke in die Bereiche Museumsservice, Museumspädagogik, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Aquarium, Sammlungen, Präparation und Forschung ermöglicht. 

Studentische Pflichtpraktika

In folgenden Abteilungen können Pflichtpraktika absolviert werden: Museumspädagogik, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Bibliothek, Archiv, Forschung und Sammlungen. Im Zuge der Ausbildung zum präparationstechnischen Assistenten werden für Auszubildende Praktika mit dem Schwerpunkt biologische Präparation im Naturkundemuseum Potsdam durchgeführt.

Honorarkräfte

Das Naturkundemuseum Potsdam sucht zuverlässige Honorarkräfte für die Durchführung von Kindergeburtsagen in der Woche ab 13 Uhr sowie am Samstag und Sonntag zwischen 9 und 17 Uhr. Weiterhin können auch Führungen oder Veranstaltungsformate übernommen werden. Auch in den Sammlungen, der Bibliothek und im Archiv verstärken fachkundige Honorarkräfte das Museumsteam.

Wissenschaftliches Volontariat

Ein wissenschaftliches Volontariat ist ein zweijähriges Ausbildungsverhältnis, das junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Anschluss an ihr Studium in der museumsspezifischen Arbeit weiterbildet. Erlernt wird der Umgang mit wissenschaftlichen Sammlungen, die Ausstellungs- und Vermittlungsarbeit in einem Museums und das Durchführen eines eigenen Forschungsvorhabens. Das wissenschaftliche Volontariat qualifiziert für die Arbeit in einem Museum. An naturkundlichen Museen ist ein abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss eine wichtige Vorraussetzung. 

Hinweise:
Die Landeshauptstadt Potsdam fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Die Stellen sind gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) schicken Sie als PDF-Datei via E-Mail an: naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BbgDSG. Alle Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.