Tierisches Wasserleben

Sommerferienprogramm für Hortgruppen

Der Biber ist mit seiner Kelle und den Schwimmhäuten perfekt auf das Leben im Wasser angepasst. Kinder lernen, was der Biber alles kann. (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: D. Marschalsky)
Der Biber ist mit seiner Kelle und den Schwimmhäuten perfekt auf das Leben im Wasser angepasst. Kinder lernen, was der Biber alles kann. (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: D. Marschalsky)
Der Biber ist mit seiner Kelle und den Schwimmhäuten perfekt auf das Leben im Wasser angepasst. Kinder lernen, was der Biber alles kann. (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: D. Marschalsky)
Ferienprogramm
Dienstag, 2. August 2022 - 9:30 bis 11:00
Mittwoch, 3. August 2022 - 9:30 bis 11:00
Donnerstag, 4. August 2022 - 9:30 bis 11:00

Hortgruppen lernen in einer Kurzführung durch das Museum einige kuriose Lebewesen kennen, die im und am Wasser leben. Nach der Führung untersucht die Gruppe gemeinsam an Forschungsstationen die geheime Unterwasserwelt, bestimmt Muscheln und Wasserschnecken und bastelt ein kleines Andenken.

  • Ab 6 Jahren geeignet
  • Kosten: 2 Euro pro Kind
  • zwei kostenfreie Begleitpersonen inklusive
  • Bildungseinrichtungen haben freien Eintritt im Museum
  • Buchung bis 14 Tage vorab
  • Anmeldung: 0331 289-6707

Termine für Hortgruppen
Di. | 2., 9. und 16. August | 9:30 bis 11 Uhr
Mi. | 3., 10. und 17. August  | 9:30 bis 11 Uhr
Do. | 4., 11. und 18. August | 9:30 bis 11 Uhr

Das Sommerferienprogramm "Tierisches Wasserleben" wird am Nachmittag auch für Familien angeboten.
Termine für Familien
Mi. | 3., 10. und 17. August | 15 bis 16:30 Uhr
Do. | 4., 11. und 18. August | 15 bis 16:30 Uhr

In den ersten drei Ferienwochen kommt eine Imkerin mit ihrem Bienenkoffer ins Museum und bietet ein Sommer-Mitmachprojekt für Familien mit Kindern ab 8 Jahren und Hortgruppen an.