Tiere täuschend echt

Treffen mit dem Präparator

Präparator Christian Blumenstein mit Urkunde und Exponat (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: A. Vierling)
Präparator Christian Blumenstein mit Urkunde und Exponat (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: A. Vierling)
Präparator Christian Blumenstein mit Urkunde und Exponat (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: A. Vierling)
Eine Spitzmaus mit ihren 4 Jungen und die goldene Weltmeistermedaille für dieses Präparat
Eine Spitzmaus mit ihren 4 Jungen und die goldene Weltmeistermedaille für dieses Präparat
Weltmeisterpräparat 2012: die Hausspitzmauskarawane (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: C. Blumenstein)
Aktionen und Feste

Museumsgäste können den Präparator Christian Blumenstein mit Fragen löchern und preisgekrönte Objekte bestaunen. Im Veranstaltungsraum präsentiert das Museum die berühmte Hausspitzmaus-Karawane, die Komposition Hirschkäfer und Gelbhalsmäuse sowie weitere Preisträger. Präparate, die im letzten September für die Europameisterschaften in Budapest angefertigt wurden, sind auch zu sehen.

Hinweise

  • Freitag bis Sonntag täglich von 9 bis 17 Uhr
  • Veranstaltung ist im Eintritt enthalten
  • Eintritt Erwachsene: 4 Euro, 3 Euro ermäßigt
  • Eintirtt Kinder: 2 Euro, Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt
  • Anmeldung und Zeitfenster-Reservierung unter 0331 289-6707