Museumsdirektor

Portrait des Museumsdirektors Dr. Jobst Pfaender
Portrait des Museumsdirektors Dr. Jobst Pfaender
Museumsdirektor Dr. Jobst Pfaender (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Der Direktor des Museums, Dr. Jobst Pfaender, vor einem Aquarium
Der Direktor des Museums, Dr. Jobst Pfaender, vor einem Aquarium
Forschungsschwerpunkt des Direktors ist die Fischkunde (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: B. Reissing)

Dr. Jobst Pfaender

Museumsdirektor
0331289-6707
naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de

Dr. Jobst Pfaender ist seit 2017 Direktor des Naturkundemuseums Potsdam. Er studierte Biologie mit den Schwerpunkten Zoologie, Zellbiologie und Chemie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Nach seiner Promotion arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig und dem Museum für Naturkunde Berlin. Seit 2016 arbeitet er im Naturkundemuseum Potsdam, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellvertretender Direktor, anschließend übernahm er die Leitung des Museums.

Aufgabengebiete:

  • Leitung und Repräsentation des Museums
  • strategische, personelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Museums
  • Entwicklung und Umsetzung eines besucherorientierten Museumskonzeptes
  • Erarbeitung verschiedener Ausstellungsprojekte

Forschungsprojekte:

  • Invasionsbiologie
  • Evolutionsökologie
  • Geometrisch-morphometrische Verfahren

Publikationen:

Eine vollständige Liste der Publikationen finden Sie unter folgenden Links: