Das große Krabbeln

Herbstferienprogramm im Museum

Modell eines Regenwurms in einer Vitrine
Modell eines Regenwurms in einer Vitrine
Modell eines Regenwurms von Modellpräparator Alfred Keller (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Zwischen 2 und 5 Jahre dauert die Entwicklung der grabungsaktiven Larven des Nashornkäfers in einem Laubhaufen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Zwischen 2 und 5 Jahre dauert die Entwicklung der grabungsaktiven Larven des Nashornkäfers in einem Laubhaufen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Zwischen 2 und 5 Jahre dauert die Entwicklung der grabungsaktiven Larven des Nashornkäfers in einem Laubhaufen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Ferienprogramm

Die Ferien stehen bevor: Im Naturkundemuseum Potsdam können Kinder und Familien spannende Abenteuer erleben! In den Herbstferien werden für Familien mittwochs und für Hortgruppen an den Vormittagen besondere Aktionen angeboten.

Herbstferienprogramm im Museum: Das große Krabbeln

Ferienkinder ab 6 Jahren und ihre Begleitung erforschen mit der Lupe die Vielfalt der Bodenlebewesen: Vom schimmernden Mistkäfer bis zum glitschig-weichen Regenwurm. Boden und Laubstreu sind Lebensraum für viele Kleintiere. Wie Regenwurm, Nashornkäfer oder Mistkäfer leben, wird in den Führungen genauer vorgestellt. Im Anschluss werden die Kinder kreativ und gestalten ein eigenes Krabbeltier zum Mitnehmen.

Ferienaktion für Familien mit Kindern

Mittwoch, 9. und 16. Oktober, 14 bis 15 Uhr

Ferienaktion für Hortgruppen

Mittwoch, 9. und 16. Oktober, 9 bis 10 Uhr
Donnerstag, 10. und 17. Oktober, 9 bis 10 Uhr  und 10:30 bis 11:30 Uhr

Hinweis: Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. 20 Teilnehmende. Telefonische Anmeldung erforderlich: 0331 289-6707. Kind 4 Euro, Erwachsener 6 Euro inklusive Eintritt. Für Hortgruppen Kind 2 Euro, zwei Begleitpersonen frei.

Adresse
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Str. 13
14467 Potsdam
Deutschland
0331 289-6707