Führung zu den Highlights der Ausstellungen

Tierische Stars

Schreiadler Sigmar ist der berühmteste Adler Brandenburgs (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Schreiadler Sigmar ist der berühmteste Adler Brandenburgs (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Schreiadler Sigmar ist der berühmteste Adler Brandenburgs (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Tapsi der Zirkusbär aus dem Luckenwalder Tierpark kam 2010 ins Museum (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Tapsi der Zirkusbär aus dem Luckenwalder Tierpark kam 2010 ins Museum (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Tapsi der Zirkusbär aus dem Luckenwalder Tierpark kam 2010 ins Museum (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Ein fast hundertjähriger Regenwurm von Alfred Keller, einem berühmten Modellbauer aus Berlin (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Ein fast hundertjähriger Regenwurm von Alfred Keller, einem berühmten Modellbauer aus Berlin (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Ein fast hundertjähriger Regenwurm von Alfred Keller, einem berühmten Modellbauer aus Berlin (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Familienführung
Sonntag, 8. Dezember 2019 - 11:00

Die Highlight-Tour "Tierische Stars" führt vom Adler „Sigmar“, über Bär „Tapsi“, bis hin zum Wels „Weline“. Erfahren Sie Wissenswertes über Brandenburgs erstaunliche Tierwelt sowie über die Lebensgeschichten der vorgestellten Exponate. Auch der Rückkehrer Wolf sowie ein beinahe hundertjähriger Regenwurm stehen auf dem Programm.

Die Tour beginnt im Foyer mit dem berühmtesten Schreiadler Brandenburgs: Sigmar. Er wurde nach dem damaligen Bundesumweltminister Sigmar Gabriel benannt. Die Geschichte dazu erfahren Sie im Museum. Weiterhin greift die Führung die Geschichte von Tapsi, dem Zirkusbären aus Luckenwalde, auf und stellt einen fast hundertjährigen Regenwurm vor. Das große Modell des Tauwurms ist aus Wachs und Pappmache gefertigt und stammt vom berühmten Modellbauer Alfred Keller. Die Herstellung hat fast ein Jahr lang gedauert. In der Highlight-Tour werden außerdem noch weitere "Stars" wie Flusswels, Wolf und Kakapo vorgestellt. Kommen Sie mit auf eine spannende Reise durch das Museum!

Hinweise:

  • ab 5 Jahren geeignet

  • Führung ist im Museumseintritt enthalten

  • bis zu 20 Personen können teilnehmen

  • telefonische Anmeldung erwünscht unter: 0331 289-6707

  • findet jeden 2. Sonntag im Monat statt, außer in den Sommermonaten Juni, Juli und August

Adresse
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland
0331289-6707