Grüne Stunde für Erwachsene

Evolution der Säugetiere

Präparat eines Maulwurfs, der aus seinem Maulwurfshügel herausschaut
Präparat eines Maulwurfs, der aus seinem Maulwurfshügel herausschaut
Präparat eines Maulwurfs im Maulwurfshügel (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Einblick in die Eiersammlung (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: Dr. Berger)
Einblick in die Eiersammlung (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: Dr. Berger)
Einblick in die Eiersammlung (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: Dr. Berger)
Vortrag
Dienstag, 3. November 2020 - 14:30 bis 16:00

Jeden ersten Dienstag im Monat schlägt es zur Grünen Stunde. Expertinnen und Experten informieren über spannende Themen der Biologie. Seien Sie dabei und tauschen Sie in entspannter Atmosphäre Wissen und Erfahrungen aus.

Dienstag, 3. November, 14:30 bis 16 Uhr
Evolution der Säugetiere
Von der winzigen Etruskerspitzmaus bis zum Eisbären: Säugetiere sind so unterschiedlich, dennoch haben sie viele Gemeinsamkeiten. Wie haben sie sich entwickelt? Was unter­scheidet sie von anderen Wirbeltieren und warum sind sie so erfolgreich? Dr. Pokorny erzählt Spannendes über die Vielfalt der Säugetiere und lässt Zeit für Fragen und Diskussion.

  • Vortrag und Führung: Dr. Ina Pokorny, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kustodin Säugetiere Naturkundemuseum Potsdam
  • Eintritt zzgl. 2,50 Euro inklusive Getränken und Keksen
  • Max. 8 Teilnehmende
  • Anmeldung unter 0331 289-6707
     

Weitere Themen und Termine

Dienstag, 1. Dezember, 14:30 bis 16 Uhr
Geheimnisse rund ums Vogelei
Besonders geformte und gefärbte Eier verraten Spannendes über die Biologie der Vögel. Wa­rum färbt der Wiedehopf seine Eier ein? Warum hat das Trottellumme-Ei so eine besondere Form? Unser Ornithologe gibt Ihnen faszi­nierende Einblicke in das Leben der Vögel und ihre Eier.

  • Vortrag: Dr. Javier Gonzalez, wissenschaftlicher Mitarbeiter Ornithologie Naturkundemuseum Potsdam

 

Adresse
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Str. 13
14467 Potsdam
Deutschland
0331-2896707