Führungen für blinde und seheingeschränkte Kinder

Von leisen Eulen und wolligen Wölfen

Kinder beim Geburtstag, die das Fell eines Eichhörnchens berühren
Kinder beim Geburtstag, die das Fell eines Eichhörnchens berühren
Das Fell eines Eichhörnchens berühren (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Barrierefreie Führungen

In der Spezial-Führung für blinde und seheingeschränkte Kinder ab 6 Jahren werden Schleiereule, Biber und Co. erfahrbar. Die jungen Gäste lernen besondere Exponate des Museums kennen und entdecken mit verschiedenen Sinnen die tierischen Bewohner. Gute Ohren, geschickte Finger und neugierige Nasen kommen zum Einsatz. Bildhafte Beschreibungen der Dioramen sowie das Ertasten der Präparate unterstützen das barrierefreie Museumserlebnis.

Details

  • ab 6 Jahren geeignet
  • Führung ist im Eintritt enthalten
  • Begleitperson kostenfrei
  • Eintritt Erwachsene: 4 Euro/3 Euro ermäßigt
  • Eintritt Kinder: 2 Euro
  • Anmeldung: 0331 289-6707
  • Gruppen können auch individuelle Termine mit der Museumspädagogik (Tel.: 0331 289-6706) vereinbaren

Termine:

Samstag | 27. Januar | 14 bis 15 Uhr
Samstag | 16. März | 14 bis 15 Uhr

Adresse
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland