Mit der Schulklasse die Ausstellung "Mensch Biene!" entdecken

Führung: Ein Leben für Nektar und Pollen

Kind testet seinen Geruchssinn in der Ausstellung "Mensch Biene!" (Naturkundemuseum Potsdam, Foto: B. Reissing)
Kind testet seinen Geruchssinn in der Ausstellung "Mensch Biene!" (Naturkundemuseum Potsdam, Foto: B. Reissing)
Der Geruchssinn wird in der Ausstellung "Mensch Biene!" getestet (Naturkundemuseum Potsdam, Foto: B. Reissing)

Wie und warum stellen Bienen eigentlich Honig her? Und wie organisiert sich der Bienenstaat mit seinen 50.000 Mitgliedern? Herrscht da nicht ein unglaubliches Chaos im dunklen Bienenstock? Weit gefehlt! Die Führung durch die Sonderausstellung "Mensch Biene!" zeigt einen faszinierenden Einblick in die Welt der außerst wertvollen Nutztiere. Das Führungsangebot ist bis zum 2.10.2022 buchbar.

In der Führung

  • lernen die SuS das Leben der Honigbiene genauer kennen.
  • erfahren sie mehr über die Bedeutung der Bienen für Mensch und Tier.
  • erarbeiten einige Gefahren für die Bienen- und Insektenvielfalt und deren Auswirkungen.

Themen

  • heimische Tierarten
  • Lebensweise und Entwicklung der Honigbiene
  • Ihre Bedeutung für Natur und Umwelt

Dauer

  • 60 Minuten

Schulstufe

  • Klassenstufen 3 und 4

Schulfach

  • Sachunterricht
  • Naturwissenschaften

Fachbezug

  • Deutsch