Angebote für Wandertage, Ausflüge und Projekttage

Kinder beim Ausfüllen von Arbeitsblättern im Rahmen einer Museumsrallye
Kinder beim Ausfüllen von Arbeitsblättern im Rahmen einer Museumsrallye
Kinder beantworten Fragen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Die Führungen und Workshops des Naturkundemuseums Potsdam können selbstverständlich auch für Wandertage, Ausflüge oder Projekttage gebucht werden. Weiterhin bietet das Museum eine Museumsrallye, Arbeitsblätter zum selbstständigen Erkunden des Museums sowie wechselnde Ferienprogramme für Hortgruppen an.

Museumsrallye

Das Museum hält eine abwechslungsreiche Museumsrallye zur selbstständigen und kreativen Erkundung des Museums bereit. Kleine und große Besuchende können sich auf unterhaltsame Weise Wissenswertes zu den verschiedenen Ausstellungsthemen aneignen. Die Entdeckertour führt vom Aquarium über die vier Etagen des Museums.

  • Kosten: für 1 Euro gibt es die Museumsrallye mit einem Bleistift direkt an der Kasse
  • Dauer: ca. 30 Minuten
  • geeignet für Kinder ab 8 Jahren sowie für jüngere Kinder mit Begleitung

Arbeitsblätter

Die Materialien dienen dem eigenständigen Museumsbesuch und behandeln die Themen der jeweiligen Ausstellungen. Die Arbeitsblätter sind kostenfrei und liegen im Kassenbereich aus.

Klassenstufen 1 bis 3

  • Naturnaher Garten
  • Tierrätsel

Klassenstufen 2 bis 4

  • Forschungsauftrag für das „Blaue Klassenzimmer“

Klassenstufen 4 bis 6

  • Detektivaufgaben, 16 verschiedene Arbeitsblätter
  • Meisterdetektiv-Puzzle, 3 Arbeitsblätter
  • Fisch-Quiz für das „Blaue Klassenzimmer“

Ferienprogramme für Hortgruppen

Während der Herbst-, Winter- und Sommerferien finden zu wechselnden Themen Mitmachangebote für Hortkinder statt. Das Anfassen, Beobachten und Bestaunen ist wichtiger Bestandteil der Programme. Spielerisch werden Kinder ab 6 Jahren an naturwissenschaftliche Themen herangeführt. Sie setzen sich mit ausgewählten Exponaten auseinander und nehmen aktiv an den verschiedenen Programmen teil.

 

Downloads