Präparate von Rebhühnern in der Großtrappenvitrine. Früher beliebtes Flugwild, sind die Vögel in Brandenburg mittlerweile selten geworden. (© NKMP, Foto: D. Marschalsky)
Präparate von Rebhühnern in der Großtrappenvitrine. Früher beliebtes Flugwild, sind die Vögel in Brandenburg mittlerweile selten geworden. (© NKMP, Foto: D. Marschalsky)

Aktuelles Programmheft

Hier geht's zum neuen Programmheft für April bis August 2024!

mehr
Kinder beim Ausfüllen von Arbeitsblättern im Rahmen einer Museumsrallye
Kinder beantworten Fragen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Angebote für Wandertage, Ausflüge und Projekttage

Neben den Führungen und Workshops bietet das Museum eine Museumsrallye, Arbeitsblätter zum selbstständigen Erkunden sowie wechselnde Ferienprogramme für Hortgruppen an.

mehr
Gruppe betrachtet Freidarstellungen von Wasservögeln
Erfahren Sie, wie heimische Wasservögel die kalte Jahreszeit verbringen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Führung für Gruppen und Reiseveranstalter

Lernen Sie die Geschichten hinter den besonderen Exponaten des Naturkundemuseums Potsdam kennen.

mehr
Eine lange Rampe führt in die Räume des Aquariums (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Rampe ins Aquarium (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Barrierefreiheit

Für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen ist das Museum weitestgehend barrierefrei ausgestattet.

mehr
 Kindergeburtstag im Museum feiern (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Kindergeburtstag im Museum feiern (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Kindergeburtstag feiern

Im Naturkundemuseum Potsdam können Geburtstagskinder im Alter von 5 bis 11 Jahren aus fünf Angeboten wählen.

mehr
Auf Tuchfühlung mit Bär "Tapsi" (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Auf Tuchfühlung mit Bär "Tapsi" (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Angebote für Familien

Bei den Nachmittagsangeboten stehen das Erlebnis und die Begegnung mit dem Original im Vordergrund.

mehr
Museumspädagogische Broschüre (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: A. Vierling)

Angebote der Museumspädago­gik

Die Möglichkeiten, das Naturkundemuseum Potsdam als außerschulischen Lernort zu erkunden, sind vielfältig.

mehr

Aktuelles

  • Gottesanbeterin auf der Hand© NKMP, Foto: D. Berger
    Gottesanbeterin auf der Hand© NKMP, Foto: D. Berger
    Gottesanbeterin auf der Hand© NKMP, Foto: D. Berger

Mit neuem Meldeportal der Gottesanbeterin auf der Spur

Das Naturkundemuseum Potsdam hat gemeinsam mit Auszubildenden des Brandenburgischen IT-Dienstleisters (ZIT-BB) ein neues Meldeportal für die Fundmeldungen der Gottesanbeterin in Berlin und Brandenburg entwickelt.» mehr

  • Spannendes Programm am Internationalen Museumstag!
    Spannendes Programm am Internationalen Museumstag!
    Zum Internationalen Museumstag sind die Türen geöffnet (© NKMP, Foto: A. Vierling)

Sonderveranstaltungen

Das Naturkundemuseum Potsdam ist im Mai wieder bei zwei spannenden Veranstaltungen dabei: Dem Potsdamer Tag der Wissenschaften am 04.05. und dem Internationalen Museumstag am 19.05.! Hier geht’s zur Übersicht und dem Programm der beiden Tage.» mehr

Ausstellungen

  • Blick in unser neues Aquarium (© NKMP, Foto: D. Marschalski)
    Blick in unser neues Aquarium (© NKMP, Foto: D. Marschalski)
    Blick in unser neues Aquarium (© NKMP, Foto: D. Marschalski)

Aquarium

In unserem Aquarium tauchen Besuchende ein in die faszinierende Unterwasserwelt Brandenburgs und lernen die Bewohner unserer heimischen Gewässer näher kennen. In einem angrenzenden Raum wird dann die Evolution und der Bau von Fischen genauer vorgestellt.» mehr

  • Flussbarsch, Foto: Mario Merkel
    Flussbarsch, Foto: Mario Merkel
    Flussbarsch, Foto: Mario Merkel

Geheimnisvolle Unterwasserwelt

Ab dem 16. November werden in der Treppenhausgalerie des Museums großformatige Fotografien des Tauchers, Fotografen und Autoren Mario Merkel gezeigt.» mehr

Anfahrt

Bahn

  • Potsdam Hauptbahnhof: RE, RB oder
    S-Bahn
  • Bahnhof Pirschheide und Bahnhof Charlottenhof: RE oder RB

Tram und Bus

  • Alter Markt/Landtag: Tram 91, 92, 93, 96, 98 oder 99
  • Feuerbachstraße: Tram 91, 94 oder 98
  • Naturkundemuseum: Bus 695 oder 605

Kontakt

Sie finden das Naturkundemuseum
Potsdam in der Breiten Straße 13
in 14467 Potsdam. 

Telefonisch ist das Museum unter der
Nummer 0331 289-6707
erreichbar.

Die allgemeine E-Mail-Adresse ist
naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de.

 

 

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen können von dienstags bis sonntags zwischen 9 und 17 Uhr besucht werden.

Jeder 1. Montag im Monat ist Museumsmontag! An diesen Tagen ist ebenfalls von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist ermäßigt.

Veranstaltungen

Skizzieren und Aquarellieren im Museum

30.04.2024 - 17:00 bis 18:30

An sechs Abenden können Erwachsene nach Museumsschluss um 17 Uhr im Museum die Grundlagen der Aquarelltechnik und der Farbenlehre kennenlernen. Der VHS-Blockkurs ist sowohl für Kunstneulinge, als auch für Fortgeschrittene geeignet.» mehr

Kunstkurs im Museum

04.05.2024 - 10:30 bis 12:30

Junge Museumsgäste können Tiere künstlerisch gestalten und dabei ihre Fantasie frei ausleben, begleitet von der Kursleiterin Katrin Neubert aus Potsdam.» mehr

Tierischer Museumsmontag

06.05.2024 - 09:00 bis 17:00

Jeden ersten Montag im Monat ist Museumsmontag! An diesen Tagen können Besuchende die Ausstellungen von 9 bis 17 Uhr erkunden und erhalten 50% Ermäßigung auf den Eintritt.» mehr