Präparat einer Gelbscheitelamazone (Amazona ochrocephala) (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Präparat einer Gelbscheitelamazone (Amazona ochrocephala) (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Aktuelles Programmheft

Das neue Programmheft ist da! Wer sofort einen Blick hineinwerfen möchte, kann es sich hier als PDF-Datei herunterladen.

mehr
Kinder beim Ausfüllen von Arbeitsblättern im Rahmen einer Museumsrallye
Kinder beantworten Fragen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Angebote für Wandertage, Ausflüge und Projekttage

Neben den Führungen und Workshops bietet das Museum eine Museumsrallye, Arbeitsblätter zum selbstständigen Erkunden sowie wechselnde Ferienprogramme für Hortgruppen an.

mehr
Gruppe betrachtet Freidarstellungen von Wasservögeln
Erfahren Sie, wie heimische Wasservögel die kalte Jahreszeit verbringen (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Führung für Gruppen und Reiseveranstalter

Lernen Sie die Geschichten hinter den besonderen Exponaten des Naturkundemuseums Potsdam kennen.

mehr
Eine lange Rampe führt in die Räume des Aquariums (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Rampe ins Aquarium (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Barrierefreiheit

Für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen ist das Museum weitestgehend barrierefrei ausgestattet.

mehr
 Kindergeburtstag im Museum feiern (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Kindergeburtstag im Museum feiern (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Kindergeburtstag feiern

Im Naturkundemuseum Potsdam können Geburtstagskinder im Alter von 5 bis 11 Jahren aus drei Angeboten wählen.

mehr
Auf Tuchfühlung mit Bär "Tapsi" (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
Auf Tuchfühlung mit Bär "Tapsi" (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Angebote für Familien

Bei den Nachmittagsangeboten stehen das Erlebnis und die Begegnung mit dem Original im Vordergrund.

mehr
Museumspädagogische Broschüre (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: A. Vierling)

Angebote der Museumspädago­gik

Die Möglichkeiten, das Naturkundemuseum Potsdam als außerschulischen Lernort zu erkunden, sind vielfältig.

mehr

Aktuelles

  • Braunbär Tapsi begrüßt Museumsgäste mit Maske (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
    Braunbär Tapsi begrüßt Museumsgäste mit Maske (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
    Braunbär Tapsi begrüßt Museumsgäste mit Maske (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Naturkundemuseum Potsdam geöffnet

Das Naturkundemuseum Potsdam ist zu seinen regulären Zeiten geöffnet. Nach einer Zeitfensterbuchung können Gäste ihr naturkundliches Wissen in vier Dauer- sowie zwei Sonderausstellungen auffrischen.» mehr

  • Wels-Weibchen "Weline" vor ihrer Freisetzung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
    Wels-Weibchen "Weline" vor ihrer Freisetzung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)
    Wels-Weibchen "Weline" vor ihrer Freisetzung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: D. Marschalsky)

Aquarium temporär geschlossen

Mit dem Jahreswechsel fiel der Startschuss für eine umfassende Sanierung der Aquarienanlage im Naturkundemuseum Potsdam. Das Untergeschoss bleibt voraussichtlich bis Oktober geschlossen.» mehr

Ausstellungen

  • Maßstabsgerechtes Wabenmodell in der Sonderausstellung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: A. Hesse)
    Maßstabsgerechtes Wabenmodell in der Sonderausstellung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: A. Hesse)
    Maßstabsgerechtes Wabenmodell in der Sonderausstellung (© Naturkundemuseum Potsdam/ Foto: A. Hesse)

MENSCH BIENE!

Noch bis Ende des Jahres können Familien in der Erlebnisausstellung die große Bedeutung von fleißigen Bienen entdecken.» mehr

  • Rotschopfige Sandbiene (Andrena haemorrhoa) auf einer Apfelbaumblüte (© Dr. Hannes Petrischak)
    Rotschopfige Sandbiene (Andrena haemorrhoa) auf einer Apfelbaumblüte (© Dr. Hannes Petrischak)
    Rotschopfige Sandbiene (Andrena haemorrhoa) auf einer Apfelbaumblüte (© Dr. Hannes Petrischak)

WILDBIENEN BRANDENBURGS

Im Treppenaufgang des Museums erhalten Gäste einen einzigartigen Überblick heimischer Wildbienen.» mehr

Anfahrt

Bahn

  • Potsdam Hauptbahnhof: RE, RB oder
    S-Bahn
  • Bahnhof Pirschheide und Bahnhof Charlottenhof: RE oder RB

Tram und Bus

  • Alter Markt/Landtag: Tram 91, 92, 93, 96, 98 oder 99
  • Feuerbachstraße: Tram 91, 94 oder 98
  • Naturkundemuseum: Bus 606 oder X15

Kontakt

Sie finden das Naturkundemuseum
Potsdam in der Breiten Straße 13
in 14467 Potsdam. 

Telefonisch ist das Museum unter der
Nummer 0331 289-6707
erreichbar.

Die allgemeine E-Mail-Adresse ist
naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de.

 

 

Öffnungszeiten

Die Ausstellungen können von dienstags bis sonntags zwischen 9 und 17 Uhr mit telefonischer Voranmeldung besucht werden.

Jeder 1. Montag im Monat ist Museumsmontag! An diesen Tagen ist ebenfalls von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist ermäßigt.

Veranstaltungen

Sommerferienaktion für Hortgruppen

04.08.2021 - 10:00 bis 11:00

In den Sommerferien dreht sich im Museum alles um das Thema "Bienen". In einer kreativen Mitmach-Führung entdecken Hortgruppen die Cleverness von Honigbienen und ihren leistungsstarken Verwandten.» mehr

Sommerferienaktion für Familien

04.08.2021 - 14:00 bis 15:00

In den Sommerferien dreht sich im Museum alles um das Thema "Bienen". In einer kreativen Mitmach-Führung entdecken Ferienkinder und ihre Familien die Cleverness von Honigbienen und ihren leistungsstarken Verwandten.» mehr

Sommerferienaktion für Hortgruppen

05.08.2021 - 10:00 bis 11:00

In den Sommerferien dreht sich im Museum alles um das Thema "Bienen". In einer kreativen Mitmach-Führung entdecken Hortgruppen die Cleverness von Honigbienen und ihren leistungsstarken Verwandten.» mehr